Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Alle Beiträge zum Thema “Meat Loaf”

Meat Loaf

Meat Loaf Portrait[wiki]Meat Loaf[/wiki] wurde am 27. September 1947 als Marvin Lee Aday in Dallas, Texas geboren. 1983 ließ er seinen Vornamen Marvin zu den Namen Michael ändern. Gründe dafür waren, dass ihn sein ursprüngliche Name zu sehr an den Spott seiner Kindheit erinnerte. Der US-amerikanische Rocksänger und Schauspieler starb am 20. Jänner 2022 in Nashville, Tennessee im Alter von 74 Jahren. Meat Loaf war zuletzt schwer herzkrank. Todesursache war angeblich eine Corona-Infektion. 

Seine Karriere währte 55 Jahre, seine Alben wurden mehr als 100 Millionenfach verkauft und Meat Loaf spielte in rund 65 Filmen mit. 

Kurzer Einblick in das Leben von Meat Loaf 

Schon als Kind war Marvin Lee Aday übergewichtig. Im Alter von zwei Jahren nannte ihn sein Vater „Meat“ (Fleisch). Später, mit 13 Jahren wurde er von seinem Football-Trainer „Meat Loaf“ (Hackbraten) genannt. In den Liedern „Tear me down“ auf „Couldn`t have said it better“ wird erwähnt, wie er zu seinem Spottnamen kam. 

Marvins Vater war Polizist und seine Mutter Lehrerin. Die Mutter sang in einem örtlichen Gospel-Quartett. Der Vater von Meat Loaf war alkoholkrank und gewalttätig, was seine Beziehung zu seinem Vater mit massiven Problemen behaftete. 1967 starb seine Mutter an Krebs. Der Sänger Meat Loaf gab viel von seinem Leben in seiner Musik wider, so widmete er 1977 das Album „Bat out of Hell“ seiner Mutter. 

1967 verließ Meat Loaf seinen Vater und zog nach Los Angeles. Dort gründete er diverse Rockbands, die teilweise in den Vorprogrammen von [wiki]Joe Cocker[/wiki], [wiki]Iggy Pop[/wiki] und [wiki]The Who[/wiki] spielten. Nebenbei hielt er sich als Parkplatzwächter über Wasser. Nach dem erfolgreichen Vorsingen im Musical Hair bekam er eine Rolle in dem Stück. 1971 entstand das Album Stoney and Meat Loaf. 

Meat Loaf „I’d Do Anything For Love“ (But I Won’t Do That) (Official Music Video)

Kurzer Einblick als Video von Meat Loaf

Zitate von Meat Loaf sind auf unserer Webseite zu finden.

Meat Loaf | Ich bin nicht Sänger, Schauspieler

Sänger - Schauspieler - Meat Loaf - Zitat

 
Ich bin nicht Sänger – ich bin Schauspieler: Ich muss in einem Augenblick aufleben, einen Augenblick erschaffen. Ich muss eine Seele erschaffen, ein Universum für diesen Song – all diese Dinge muss ich erschaffen. Indem ich dies vollbringe, tauche ich hinab in die Charaktere und suche nach den Existenzen, von denen ich erzähle. 

 

Meat Loaf`s  Karriere währte 55 Jahre, seine Alben wurden mehr als 100 Millionenfach verkauft und Meat Loaf spielte in rund 65 Filmen mit. 

Meat Loaf auf Amazon.

Farbenfrohe, beidseitig bedruckte kissenhülle “panama print” aus robustem und pflegeleichtem panama stoff. Risus quis varius quam quisque id diam vel quam.