Dr├╝cken Sie ÔÇ×EnterÔÇť, um den Inhalte zu ├╝berspringen

Beitr├Ąge ver├Âffentlicht in ÔÇťverr├╝ckt kurzgeschichteÔÇŁ

Der Verr├╝ckte ÔÇô eine wunderbare Kurzgeschichte, die mich tief ber├╝hrt hat

Als ich verr├╝ckt wurde - Kurzgeschichte

Ich bin verr├╝ckt

Es passierte so: eines Tages wachte ich aus einem tiefen Traum auf und entdeckte, dass man mir alle meine Masken gestohlen hatte, Masken, die ich in anderen Leben geformt und benutzt hatte. 

Ich rannte ohne Maske durch die ├╝berf├╝llten Strassen und schrie: ÔÇťDiebe, Diebe, verdammte DiebeÔÇŁ┬á

M├Ąnner und Frauen lachten ├╝ber mich und einige liefen aus Angst weg vor mir.┬á

Und als ich am Marktplatz ankam, schrie ein Junge vom Dach eines Hauses: ÔÇťDas ist ein Verr├╝ckterÔÇŁ┬á

Ich richtete meinen Blick nach oben und zum ersten Mal k├╝sste die Sonne mein nacktes Gesicht, meine Seele f├╝llte sich mit Liebe f├╝r die Sonne und ich w├╝nschte nicht mehr meine Masken. Wie in Extasis schrie ich: ÔÇťgesegnet seien die Diebe, die mir meine Masken gestohlen haben.ÔÇŁ┬á

So war es, als ich verrückt wurde. 

Khalil Gibran sagt im Buch Der Prophet / Der Narr / Der Wanderer (Geschenkbuch Weisheit): Du fragst mich, wie ich verrückt geworden bin.  

Kurzgeschichten als Buchform auf Amazon.

Mehr Kurzgeschichten zum Nachdenken in dieser Kategorie