Liebesgedichte

Jüngling | Mädchen | Liebe | Heinrich Heine

Ein Jüngling liebt ein Mädchen,
Die hat einen andern erwählt;
Der andre liebt eine andre,
Und hat sich mit dieser vermählt.
Das Mädchen heiratet aus Ärger
Den ersten besten Mann,
Der ihr in den Weg gelaufen;
Der Jüngling ist übel dran.
Es ist eine alte Geschichte,
Doch bleibt sie immer neu;
Und wem sie just passieret,
Dem bricht das Herz entzwei.
Heinrich Heine

Jüngling | Mädchen | Liebe | Heinrich Heine Read More »

Ich vertraue dir nicht - das Buch zum erlernen von Vertrauen
Alfahosting - Homepage-Baukasten
Die Beiden - Gedicht - Hugo von Hofmannsthal

Die Beiden – Hugo von Hofmannsthal – Gedicht

Die Beiden
Sie trug den Becher in der Hand
– Ihr Kinn und Mund glich seinem Rand -,
So leicht und sicher war ihr Gang,
Kein Tropfen aus dem Becher sprang.
So leicht und fest war seine Hand:
Er ritt auf einem jungen Pferde,
Und mit nachlässiger Gebärde
Erzwang er, dass es zitternd stand.
Jedoch, wenn er aus ihrer Hand
Den leichten Becher nehmen sollte.
So war es beiden allzu schwer:
Denn beide bebten sie so sehr,
Dass keine Hand die andre fand
Und dunkler Wein am Boden rollte.
Hugo von Hofmannsthal

Die Beiden – Hugo von Hofmannsthal – Gedicht Read More »

Ich vertraue dir nicht - das Buch zum erlernen von Vertrauen
Johann Peter Eckermann - Gedicht - Liebe

Johann Peter Eckermann | Liebe | leiden | Liebeskummer

Seit ich liebe
Muss ich leiden.
Eh ich liebte
Hatt‘ ich tausend Freuden,
Hatte Ruh!
O du mein altes Glück,
Komm, ach komm zurück!

Und doch lass‘ ich
Alle Freuden,
Mag am süßen
Leid mich lieber weiden,
Immer zu!
Was sollt‘ alle das Glück!
Alle die Ruh!

Johann Peter Eckermann

Johann Peter Eckermann | Liebe | leiden | Liebeskummer Read More »

Liebesgedichte - von Wolf Dietrich

Liebesgedichte … | Liebeslyrik | Wolf Dietrich

„Liebeslyrik ist heutzutage längst nicht mehr so aktuell wie in früheren Zeiten. An die Stelle romantischer und sehnsuchtsvoller Liebesgedichte sind heute die Reime von Popsängern und Rappern getreten. Manche berühmte Poeten haben ihre Gedichte mit Herzblut geschrieben, das spüren die Menschen noch heute. Doch die Wortwahl wirkt für unser Empfinden manchmal etwas übertrieben oder unnatürlich. Moderne Gedichte, die sich mit der Liebe beschäftigen, handeln im Prinzip von denselben Gefühlen, verzichten aber häufig auf Reime. Manche Zeitgenossen finden zu dieser Form von Lyrik einen besseren Zugang und trauen sich eher, solch moderne Gedichte zu zitieren.“ – Wolf Dietrich

Liebesgedichte … | Liebeslyrik | Wolf Dietrich Read More »

Du bist in meinem Herzen - Theodor Storm

Theodor Storm | Du bist in meinem Herzen | Schließe Augen

Du bist in meinem Herzen
Schließe mir die Augen beide
Mit den lieben Händen zu!
Geht doch alles, was ich leide,
Unter deiner Hand zur Ruh.
Und wie leise sich der Schmerz
Well um Welle schlafen leget,
Wie der letzte Schlag sich reget,
Füllest du mein ganzes Herz.

Theodor Storm

Theodor Storm | Du bist in meinem Herzen | Schließe Augen Read More »

Friedrich Rückert - Ich liebe dich - Gedicht

Friedrich Rückert | Ich liebe dich | Rose

Ich liebe Dich 
Ich liebe Dich, weil ich dich lieben muss;
ich liebe dich, weil ich nicht anders kann
ich liebe dich nach einem Himmelsschluss:
ich liebe dich durch einen Zauberbann.

Dich lieb’ ich wie die Rose ihren Strauch;
dich lieb’ ich, wie die Sonne ihren Schein;
dich lieb’ ich, weil du bist mein Lebenshauch;
dich lieb’ ich, weil dich lieben ist mein Sein.

Friedrich Rückert

Friedrich Rückert | Ich liebe dich | Rose Read More »

Nach oben scrollen