Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Karl Enslin | Geburtstagsgedicht an die Mutter

Geburtstagsgedicht an die liebe Mutter - Karl Enslin
Was soll ich Dir denn sagen,
O gute Mutter, heut?
Was soll ich dir denn wünschen,
Das Dich und mich erfreut?
Ja, könnt‘ ich Dir’s nur sagen,
Wie’s um das Herz mir ist!
Du weißt es ja doch besser,
Wie teuer Du mir bist.
Dass Du mich immer liebest
Und ich lieb‘ immer Dich –
Nichts Schöneres kann ich wünschen,
Nichts Besseres für Dich und mich.

Gib den ersten Kommentar ab

    Schreibe einen Kommentar