Johann Wolfgang von Goethe | Deine Augen

Novellen - Kurzgeschichten - B├╝cher - Daniela Noitz
Ja die Augen warens - Johann Wolfgang von Goethe - Liebesgedicht

 

Liebesgedicht ÔÇô Die Augen warens┬á

Ja, die Augen warens, ja, der Mund,  
Die mir blickten, die mich k├╝├čten.┬á
Hüfte schmal, der Leib so rund, 
Wie zu Paradieses Lüsten. 
War sie da? Wo ist sie hin? 
Ja! sie wars, sie hats gegeben, 
Hat gegeben sich im Fliehn 
Und gefesselt all mein Leben. 
 

Goethe stammte aus einer angesehenen b├╝rgerlichen Familie. Er war deutscher Dichter und Naturforscher.
Eine Auswahl an Bücher von Goethe auf Amazon entdecken.

Alfahosting - Homepage-Baukasten

Kommentar verfassen

Nach oben scrollen
Men costa brava erbjuder mer ├Ąn bara str├Ąnder. Du bist ein teil meines lebens geworden, den ich nie verlieren will. Als sie dort ankamen, stand f├╝rst gwidon bereits am hafen, um k├Ânig saltan zu treffen.