Johann Wolfgang von Goethe | Im Nebel zerrei├čen

Gl├╝ckliche Fahrt - Johann Wolfgang von Goethe

Gl├╝ckliche Fahrt | Im Nebel

Die Nebel zerrei├čen,┬á
Der Himmel ist helle, 
Und ├äolus l├Âset┬á
Das ├Ąngstliche Band.┬á
Es s├Ąuseln die Winde,┬á
Es rührt sich der Schiffer. 
Geschwinde! Geschwinde! 
Es teilt sich die Welle, 
Es naht sich die Ferne; 
Schon seh ich das Land! 
 

Goethe stammte aus einer angesehenen b├╝rgerlichen Familie. Er war deutscher Dichter und Naturforscher.
Eine Auswahl an B├╝cher von Goethe auf Amazon entdecken.

Wie ist deine Reaktion?
+1
0
+1
0
+1
0
+1
0
+1
0
+1
0
+1
0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht.

Available for Amazon Prime