Die Blinden und der Elefant

Novellen - Kurzgeschichten - B├╝cher - Daniela Noitz
Die Blinden und der Elefant - Kurzgeschichte

 

Eine Kurzgeschichte über Sichtweisen 

Es waren einmal f├╝nf weise Gelehrte. Sie alle waren blind. Diese Gelehrten wurden von ihrem K├Ânig auf eine Reise geschickt und sollten herausfinden, was ein Elefant ist. Und so machten sich die Blinden auf die Reise nach Indien. Dort wurden sie von Helfern zu einem Elefanten gef├╝hrt. Die f├╝nf Gelehrten standen nun um das Tier herum und versuchten, sich durch Ertasten ein Bild von dem Elefanten zu machen.┬á

Als sie zur├╝ck zu ihrem K├Ânig kamen, sollten sie ihm nun ├╝ber den Elefanten berichten. Der erste Weise hatte am Kopf des Tieres gestanden und den R├╝ssel des Elefanten betastet. Er sprach: ÔÇ×Ein Elefant ist wie ein langer Arm.ÔÇť┬á
Der zweite Gelehrte hatte das Ohr des Elefanten ertastet und sprach: ÔÇ×Nein, ein Elefant ist vielmehr wie ein gro├čer F├Ącher.ÔÇť┬á
Der dritte Gelehrte sprach: ÔÇ×Aber nein, ein Elefant ist wie eine dicke S├Ąule.ÔÇť Er hatte ein Bein des Elefanten ber├╝hrt.┬á
Der vierte Weise sagte: ÔÇ×Also ich finde, ein Elefant ist wie eine kleine Strippe mit ein paar Haaren am EndeÔÇť, denn er hatte nur den Schwanz des Elefanten ertastet.
Und der f├╝nfte Weise berichtete seinem K├Ânig: ÔÇť Also ich sage, ein Elefant ist wie ein riesige Masse, mit Rundungen und ein paar Borsten darauf.ÔÇť Dieser Gelehrte hatte den Rumpf des Tieres ber├╝hrt.┬á
Nach diesen widerspr├╝chlichen ├äu├čerungen f├╝rchteten die Gelehrten den Zorn des K├Ânigs, konnten sie sich doch nicht darauf einigen, was ein Elefant wirklich ist.Doch der K├Ânig l├Ąchelte weise: ÔÇ×Ich danke Euch, denn ich wei├č nun, was ein Elefant ist: Ein Elefant ist ein Tier mit einem R├╝ssel, der wie ein langer Arm ist, mit Ohren, die wie F├Ącher sind, mit Beinen, die wie starke S├Ąulen sind, mit einem Schwanz, der einer kleinen Strippe mit ein paar Haaren daran gleicht und mit einem Rumpf, der wie eine gro├če Masse mit Rundungen und ein paar Borsten ist.ÔÇť┬á┬á

Die Gelehrten senkten besch├Ąmt ihren Kopf, nachdem sie erkannten, da├č jeder von ihnen nur einen Teil des Elefanten ertastet hatte und sie sich zu schnell damit zufriedengegeben hatten.┬á

Verfasser unbekannt 

Kurzgeschichten als Buchform auf Amazon.

Mehr Kurzgeschichten zum Nachdenken in dieser Kategorie

Ich vertraue dir nicht - das Buch zum erlernen von Vertrauen

Mut zur Selbstverantwortung: Werden Sie zum Gestalter Ihres Lebens!

Nehmen Sie Ihr Leben in die Hand und gestalten Sie es selbst! Mit "Mut zur Selbstverantwortung" lernen Sie, Verantwortung zu ├╝bernehmen, Ihre Gedanken zu kontrollieren und selbstbestimmt zu handeln. Praktische ├ťbungen helfen Ihnen dabei, negative Muster loszulassen und sich weiterzuentwickeln. Werden Sie zum Gestalter Ihres Lebens und finden Sie Erf├╝llung und Gl├╝ck!

Banner f├╝r das Autorenprofil von Franziska Franzi auf Amazon. Hintergrund ist grau und dunkel gef├Ąrbt, in der Mitte ist das Pseudonym Foto und der Name Franziska Franzi

Kommentar verfassen

Nach oben scrollen
In diesem buch lassen sich wundersch├Âne momente festhalten, indem es paare gemeinsam ausf├╝llen. Dieses bild teilen :. Kreta neue heimat insel 3 (erster besuch, neue beziehung).