Dr├╝cken Sie ÔÇ×EnterÔÇť, um den Inhalte zu ├╝berspringen

Johann Wolfgang von Goethe | Spott vertreibt die Liebe nicht

Spott vertreibt die Liebe nicht - Johann Wolfgang von Goethe

 

Spott vertreibt die Liebe nicht 

 

Ich wei├č es wohl und spotte viel:┬á
Ihr M├Ądchen seid voll Wankelmut!┬á
Ihr liebet, wie im Kartenspiel, 
Den David und den Alexander; 
Sie sind ja Forcen miteinander, 
Und die sind miteinander gut. 
Doch bin ich elend wie zuvor, 
Mit misanthropischem Gesicht, 
Der Liebe SklavÔÇś, ein armer Tor!┬á
Wie gern w├Ąr ich sie los, die Schmerzen!┬á
Allein es sitzt zu tief im Herzen, 
Und Spott vertreibt die Liebe nicht. 
 
 

Goethe stammte aus einer angesehenen b├╝rgerlichen Familie. Er war deutscher Dichter und Naturforscher.
Eine Auswahl an Bücher von Goethe auf Amazon entdecken.

Gib den ersten Kommentar ab

    Schreibe einen Kommentar