Sehnsucht

Sehnsucht nach dir - Liebesgedicht von Wolf Dietrich

Wolf Dietrich | Sehnsucht nach dir | Liebesgedicht | Zeit

Sehnsucht nach dir
Neulich war es wieder mal so weit:
Du wolltest mich nicht ganz verstehen.
Ich bat dich, bitte schenke mir mehr Zeit.
Da standst du auf und wolltest gehen.
Das bedeutet: Halt mich nicht fest!
Denn wenn du mich nicht gehen l├Ąsst,
dann f├╝hle ich mich wie in Ketten.
Ich sage dir, wenn wir nicht h├Ątten,
was wir haben und was wir teilen,
ich w├╝rde mich wirklich beeilen,
dass ich endlich Mut aufbr├Ąchte
f├╝r wache, sehnsuchtslose N├Ąchte,
ohne dir hinterher zu weinen.
Doch wo finde ich so einen
wilden Hund wie dich auf Erden.
Ich muss einfach bescheidener werden.

Wolf Dietrich

Wolf Dietrich | Sehnsucht nach dir | Liebesgedicht | Zeit Read More ┬╗

Ich vertraue dir nicht - das Buch zum erlernen von Vertrauen
Alfahosting - Homepage-Baukasten
Du bist in meinem Herzen - Theodor Storm

Theodor Storm | Du bist in meinem Herzen | Schlie├če Augen

Du bist in meinem Herzen
Schlie├če mir die Augen beide
Mit den lieben H├Ąnden zu!
Geht doch alles, was ich leide,
Unter deiner Hand zur Ruh.
Und wie leise sich der Schmerz
Well um Welle schlafen leget,
Wie der letzte Schlag sich reget,
F├╝llest du mein ganzes Herz.

Theodor Storm

Theodor Storm | Du bist in meinem Herzen | Schlie├če Augen Read More ┬╗

Ich vertraue dir nicht - das Buch zum erlernen von Vertrauen
Ein Gedicht der Sehnsucht von Christian Morgenstern

Christian Morgenstern | Sehnsucht bei Nacht | Liebe und Schmerz

Ein Gedicht der Sehnsucht
Leise Lieder singe ich dir bei Nacht,
Lieder, die kein sterblich Ohr vernimmt,
noch ein Stern, der etwa sp├Ąhend wacht,
noch der Mond, der still im Äther schwimmt;

denen niemand als das eigne Herz,
das sie tr├Ąumt, in tiefer Wehmut lauscht;
und an denen niemand als der Schmerz,
der sie zeugt, sich kummervoll berauscht.

Leise Lieder singe ich dir bei Nacht,
dir, in dessen Aug mein Sinn versank,
und aus dessen tiefem, dunklen Schacht,
meine Seele ewige Sehnsucht trank. 

Christian Morgenstern 

Christian Morgenstern | Sehnsucht bei Nacht | Liebe und Schmerz Read More ┬╗

Der Seufzer - ein Gedicht von Christian Morgenstern

Christian Morgenstern | Der Seufzer | Gedicht | Winter

Der Seufzer Ein Seufzer lief Schlittschuh auf n├Ąchtlichem Eis und tr├Ąumte von Liebe und Freude. Es war an dem Stadtwall, und schneewei├č gl├Ąnzten die Stadtwallgeb├Ąude. Der Seufzer dacht an ein Maidelein und blieb ergl├╝hend stehen. Da schmolz die Eisbahn unter ihm ein ÔÇô und er sank ÔÇô und ward nimmer gesehen. Christian Morgenstern┬á

Christian Morgenstern | Der Seufzer | Gedicht | Winter Read More ┬╗

Nach oben scrollen
La vida geschirrtuch du bist mein anker | naturhaus gmbh. Man braucht kraft um zu ├╝berleben,┬á. Ie alepeo haarwaschseife 7 kostbarkeiten ist ideal f├╝r die t├Ągliche haarw├Ąsche.