Friedrich H├Âlderlin | An die Parzen | Seele | Leben | Gedicht

Novellen - Kurzgeschichten - B├╝cher - Daniela Noitz

An die Parzen

Nur einen Sommer g├Ânnt, ihr Gewaltigen!
Und einen Herbst zu reifem Gesange mir,
Dass williger mein Herz, vom s├╝├čen
Spiele ges├Ąttigt, dann mir sterbe.
Die Seele, der im Leben ihr g├Âttlich Recht
Nicht ward, sie ruht auch drunten im Orkus nicht;
Doch ist mir einst das HeilÔÇÖge, das am
Herzen mir liegt, das Gedicht, gelungen,
Willkommen dann, o Stille der Schattenwelt!
Zufrieden bin ich, wenn auch mein Saitenspiel
Mich nicht hinabgeleitet; Einmal
LebtÔÇś ich, wie G├Âtter, und mehr bedarfÔÇÖs nicht.
Friedrich H├Âlderlin┬á
Ich vertraue dir nicht - das Buch zum erlernen von Vertrauen

Mut zur Selbstverantwortung: Werden Sie zum Gestalter Ihres Lebens!

Nehmen Sie Ihr Leben in die Hand und gestalten Sie es selbst! Mit "Mut zur Selbstverantwortung" lernen Sie, Verantwortung zu ├╝bernehmen, Ihre Gedanken zu kontrollieren und selbstbestimmt zu handeln. Praktische ├ťbungen helfen Ihnen dabei, negative Muster loszulassen und sich weiterzuentwickeln. Werden Sie zum Gestalter Ihres Lebens und finden Sie Erf├╝llung und Gl├╝ck!

Banner f├╝r das Autorenprofil von Franziska Franzi auf Amazon. Hintergrund ist grau und dunkel gef├Ąrbt, in der Mitte ist das Pseudonym Foto und der Name Franziska Franzi

Kommentar verfassen

Nach oben scrollen
In diesem buch lassen sich wundersch├Âne momente festhalten, indem es paare gemeinsam ausf├╝llen. Eine kurznachricht f├╝r einen lieben ÔťĘ gute nacht gru├č. Ein meer aus gl├╝cksseligkeit erz├Ąhlung von daniela noitz | am meer.