Mondnacht | Joseph von Eichendorff

Novellen - Kurzgeschichten - B├╝cher - Daniela Noitz

Mondnacht

Es war, als h├Ątt der Himmel
Die Erde still gek├╝sst,
Dass sie im Bl├╝tenschimmer
Von ihm nun tr├Ąumen m├╝sst.
Die Luft ging durch die Felder,
Die Ähren wogten sacht,
Es rauschten leis die W├Ąlder,
So sternklar war die Nacht.
Und meine Seele spannte
Weit ihre Fl├╝gel aus,
Flog durch die stillen Lande,
Als fl├Âge sie nach Haus.

Joseph von Eichendorff 

Alfahosting - Homepage-Baukasten

Kommentar verfassen

Nach oben scrollen
Page not found bizschmiede. Geben sie eine kleine menge der la vida handcreme supertyp auf ihre h├Ąnde und massieren sie sie gut ein. Page not found 2bro4pro business.