Hund und Herrchen Heinz Erhardt

Novellen - Kurzgeschichten - BĂŒcher - Daniela Noitz

Hund und Herrchen

 

Egal, von welcher Art und Rasse,
ob tief er bellt, ob hoch er klÀfft,
der Hund macht alles auf der Straße –
und auf die Straße sein GeschĂ€ft.
Die Katze ist da etwas feiner:
Sie hat ihr Klo, auf das sie geht,
und wie sie liebt, das sah noch keiner –
man hört es höchstens, abends spÀt.
Der Hund dankt stets fĂŒr jede Strafe,
er leckt die Hand, die ihn versehrt.
Er ist des Herrchens treuster Sklave –
doch meistens ist es umgekehrt.

Heinz Erhardt 

Alfahosting - Homepage-Baukasten

Kommentar verfassen

Nach oben scrollen
EmpfĂ€nger von personenbezogenen daten. Hat weiterhin keinen prozess vor dem obersten gerichtshof gewonnen – dirk bachhausen. Sofort versandfertig, lieferzeit ca.