Gefunden | Johann Wolfgang von Goethe

Novellen - Kurzgeschichten - BĂŒcher - Daniela Noitz

Gefunden

Ich ging im Walde so fĂŒr mich hin,
und nichts zu suchen, das war mein Sinn.
Im Schatten sah ich ein BlĂŒmchen steh’n
Wie Sterne leuchtend, wie Äuglein schön.
Ich wollt’ es brechen, da sagt’ es fein:
Soll ich zum Welken gebrochen sein?
Ich grub’s mit allen WĂŒrzlein aus,
zum Garten trug ich’s, am hĂŒbschen Haus,
Und pflanzt es wieder am stillen Ort.
Nun zweigt es immer und blĂŒht so fort.

Johann Wolfgang von Goethe 

Mut zur Selbstverantwortung: Werden Sie zum Gestalter Ihres Lebens!

Nehmen Sie Ihr Leben in die Hand und gestalten Sie es selbst! Mit "Mut zur Selbstverantwortung" lernen Sie, Verantwortung zu ĂŒbernehmen, Ihre Gedanken zu kontrollieren und selbstbestimmt zu handeln. Praktische Übungen helfen Ihnen dabei, negative Muster loszulassen und sich weiterzuentwickeln. Werden Sie zum Gestalter Ihres Lebens und finden Sie ErfĂŒllung und GlĂŒck!

Banner fĂŒr das Autorenprofil von Franziska Franzi auf Amazon. Hintergrund ist grau und dunkel gefĂ€rbt, in der Mitte ist das Pseudonym Foto und der Name Franziska Franzi

Kommentar verfassen

Nach oben scrollen
GrĂ¶ĂŸe almawin wolle und seide waschmittel  . Moschus amber duft (parfum) – fĂŒr einen tiefen, verfĂŒhrerischen duft. „danke, könig iwan.